Newsroom - RKW Group
img

Mannheim, 31.05.2022 – Zum 1. Juni 2022 wird Andreas Koppitz als Chief Commercial Officer (CCO) in den Vorstand der RKW-Gruppe berufen und komplettiert damit die Vertriebsorganisation des global führenden Herstellers innovativer, nachhaltiger Folienlösungen.

Andreas Koppitz war zuletzt als Managing Director und seit 2018 als Chief Operations Officer (President) für den Bereich Consumer Flexibles der Mondi Group verantwortlich. Seine Expertise umfasst die Erarbeitung und erfolgreiche Umsetzung von Wachstumsstrategien, das Management globaler Veränderungsprozesse sowie die Integration von Akquisitionen. Andreas Koppitz hat die Technische Universität Graz mit einem Master of Science (MSc.) in Industriechemie und die Kellogg School of Management in Evanston mit einem MBA abgeschlossen.

Peter Baumgartner, CEO der RKW-Gruppe: „Mit Andreas Koppitz verstärken wir unser Managementteam an einer Schlüsselposition. Seine Branchen- und Führungserfahrung werden uns helfen, unsere Vertriebsorganisation zu stärken, Marktpotenziale auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld zu heben und somit unseren Wachstumskurs fortzusetzen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Andreas und wünsche ihm – im Namen aller Kolleg:innen – einen guten Start.“

Andreas Koppitz, zukünftiger CCO der RKW-Gruppe: „Ich freue mich, gemeinsam mit allen Kolleg:innen die RKW-Gruppe zu einem globalen Innovationsführer im Bereich nachhaltiger Folienlösungen zu entwickeln. Gemeinsam mit unseren Kund:innen und Partner:innen wird es uns gelingen, Wachstumschancen im Bereich nachhaltiger Folienlösungen zu realisieren.“

Axel Löbel neuer kommissarischer COO

Eine weitere Veränderung im Vorstand tritt zum 1. Juli 2022 in Kraft. Alexander Wansel verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zuzuwenden. Bis ein Nachfolger für die Position des Chief Operations Officer (COO) gefunden ist, wird Axel Löbel diese Rolle kommissarisch übernehmen.

Peter Baumgartner: „Alexander Wansel hat in den vergangenen zweieinhalb Jahren wesentliche Veränderungen im Bereich Operations eingeleitet. Im Namen des gesamten Vorstands danke ich ihm für sein erfolgreiches Engagement und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute. Mein Dank gilt auch Axel Löbel, der sich bereit erklärt hat, die Rolle des COO kommissarisch zu übernehmen. Für diese zusätzliche Aufgabe wünsche ich Axel viel Erfolg.“

Axel Löbel ist im März 2022 als VP Operations in die RKW-Gruppe eingestiegen und verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung als Operationsmanager. Zuvor war er in verantwortlichen Operations-Positionen für Procter & Gamble, Ontex sowie als COO für Melitta tätig.

Axel Löbel, zukünftiger kommissarischer COO: „Die RKW-Gruppe hat in den vergangenen Jahren wichtige Erfolge im Bereich Operations erzielt. Ich freue mich darauf, diesen Transformationsprozess weiter voranzutreiben und danke dem Vorstand für sein Vertrauen.“

Mark van Dongen neuer Vice President Human Resources

Ebenfalls zum 1. Juli 2022 übernimmt Mark van Dongen die Rolle des VP Human Resources. Im Zuge einer langfristig geplanten Nachfolgeregelung folgt er auf Anette Hans, die während einer Übergangsphase Mark bei seinem Einstieg unterstützen wird.

Der 55-jährige van Dongen ist ein erfahrener HR-Leiter, der in verschiedenen Unternehmen und Ländern gearbeitet und gelebt hat, von Führungspositionen in der niederländischen Armee über die Konsumgüterindustrie bis hin zu erneuerbaren Energien, Chemie und Schwerindustrie. Mark van Dongen verfügt über umfangreiche Erfahrungen im HR Management insbesondere in den Bereichen Personalauswahl und Assessment, Führungs- und Organisationsentwicklung sowie in der Einführung von wettbewerbsfähigen Vergütungs- und Leistungssystemen. Mark van Dongen hat in Wirtschaftswissenschaften promoviert und unterrichtet Führungskräfteentwicklung an der Luxembourg School of Business.