Jährliche Aufräumaktion erfolgreich durchgeführt

Nachhaltigkeit und umweltfreundliches Handeln sind ein essenzieller Bestandteil des RKW-Standortes in Gronau. Beispiele sind das Recyceln von Produktionsabfällen, strikte Mülltrennung oder das Unternehmensprinzip der Null-Granulat-Initiative und die standortspezifische Umwelterklärung. Mit der Durchführung der jährlichen Aufräumaktion innerhalb und außerhalb des Werksgeländes werden diese Prinzipien untermauert.

Bereits zum fünften Mal wurde zur Aufräumaktion eingeladen und insgesamt 35 Kolleginnen und Kollegen nahmen teil. Jeweils zu zweit ging es über das Werksgelände und jegliche Art von Müll wurde eingesammelt: Pappe, Kunststoffe, Holz, Folien-, Vliesreste und vieles mehr wurde von den zielstrebigen Kolleginnen und Kollegen aufgenommen. Mit viel Engagement kamen etliche gefüllte Müllsäcke zusammen, die anschließend fachgerecht entsorgt wurden.