Standard Investment übernimmt Standort in Lüttich

Frankenthal, 23. Juni 2020 – Seit mehr als 60 Jahren widmet sich RKW der Aufgabe, das tägliche Leben der Menschen weltweit zu verbessern. Kundenorientierte Lösungen auf der Basis nachhaltiger Produkte sind ein wichtiger Teil unserer DNA. Um dieses große Potenzial zu heben, setzt die RKW auf eine Strategie, die sich auf Kernprodukte und internationale Wachstumsmärkte konzentriert, mit besonderem Fokus auf die Bereiche Hygiene, Verpackung und Landwirtschaft. In diesem Zusammenhang hat die RKW beschlossen, ihre Produktion von Prägefolien und Laminaten für die medizinische Industrie am Standort RKW ACE S.A. („ACE“) in Lüttich, Belgien, zu verkaufen.

ACE wurde an Standard Investment verkauft, eine Investmentgesellschaft, die sich auf die Benelux- und nordischen Länder konzentriert. Standard Investment hat 100 Prozent der Anteile von ACE erworben. ACE operiert seit dem 19. Juni 2020 als unabhängiges Unternehmen. Der Kaufpreis wird nicht bekannt gegeben.

„Wachstumspotential und nachhaltige Rentabilität”

„Wir sind überzeugt, dass ACE ein starkes Stand-Alone-Geschäft mit großem Wachstumspotenzial bleiben wird“, sagt Harald Biederbick, CEO der RKW-Gruppe.

ACE wurde 1973 gegründet und gehörte zu den ersten Folienherstellern auf dem Markt für Einweg-Hygiene- und Medizinprodukte. Nach der Eingliederung in die RKW-Gruppe im Jahr 1999 setzte die ACE ihren Geschäftserfolg fort und gehört heute zu den weltweiten Marktführern in ihrem Kompetenzbereich. Das Unternehmen war ein frühes Mitglied von EDANA, dem globalen Dachverband der Vliesstoffindustrie.

„RKW wird während einer begrenzten Übergangszeit mit ACE zusammenarbeiten. Dies ermöglicht es ACE, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen, während sich die RKW gleichzeitig auf ihre strategischen Märkte und Branchen konzentrieren kann“, so Harald Biederbick weiter.

„Wir heißen ACE begeistert in der SI-Familie willkommen“, sagt Hendrik Jan ten Have, Partner bei Standard Investment. „Gemeinsam mit ihrem Management werden wir den Weg von ACE zu einer flexibleren, auf Innovation und Nachhaltigkeit ausgerichteten Organisation aktiv unterstützen“.

Unter Verwendung der Gießfolien-Extrusionstechnologie stellt ACE gegossene, geprägte Polyolefinfolien, Folien-Vliesstoff-Laminate und perforierte Folien für den Hygiene- und Medizinbereich her. Die Geschäftsmission von ACE besteht darin, sich weiterhin in der Herstellung von Folien- und Laminatprodukten auszuzeichnen und seinen Kunden gleichbleibend hohe Qualität, Service und Innovation zu bieten. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte ACE einen Umsatz von 30 Millionen EUR. Das Unternehmen beschäftigt 80 Mitarbeiter und wird unter den neuen Eigentümern weiterhin von Guy Pinchard, Patricia Featherstone und Régis Lamoline geführt.

Die RKW-Gruppe

Die RKW-Gruppe ist ein unabhängiges Privatunternehmen mit Hauptsitz in Frankenthal (Deutschland) und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösungen. RKW ist Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränkeindustrie und Verpackungen für pulvrige Güter. Weiterhin liefert das Unternehmen Folien und Vliesstoffe für Medizinanwendungen, für die chemische und weiterverarbeitende Industrie sowie für den Bausektor. Die nachhaltigen Kunststofffolien der RKW-Gruppe ermöglichen es ihren Kunden, das tägliche Leben von Verbrauchern weltweit zu verbessern.

Im Geschäftsjahr 2019 erzielte RKW einen Gesamtumsatz von rund 831 Millionen Euro. Rund 3.000 Mitarbeiter an weltweit 19 RKW-Standorten verarbeiten jährlich rund 352.000 Tonnen Kunststoffe. Gemäß dem Firmenslogan „When excellence matters“ setzt das 1957 gegründete Unternehmen dabei auf herausragende Leistungen in Qualität und Service. Respekt und Zuverlässigkeit sind die Kernwerte von RKW und bilden die Basis des Unternehmenserfolgs.

Standard Investment

Standard Investment ist eine praxisorientierte Private-Equity-Firma, die sich auf kleine und mittlere Unternehmen in den Benelux-Ländern und den nordischen Ländern konzentriert. Seit seiner Gründung im Jahr 2004 hat Standard Investment ein Portfolio von 16 Unternehmen erworben, die einen Gesamtumsatz von über 800 Millionen Euro repräsentieren und etwa 3.500 Mitarbeiter beschäftigen. Standard Investment ist für seine aktive Beteiligung an seinen Portfoliounternehmen bekannt und sucht aktiv nach Investitionsmöglichkeiten in Carve-out-, Wachstums- und Turnaround-Situationen.

www.standardinvestment.be/

www.ace-films.be

Presse-Kontakt

RKW SE
Carsten Lucassen
Head of Communications RKW Group
T +49-(0)-6233-8709-211
carsten.lucassen@rkw-group.com