Newsroom - RKW Gruppe
img

Petersaurach, 28. Oktober 2021 – Mit Digitaldruck auf Backsheetfolien eröffnet die RKW ihren Kunden der Hygienebranche ganz neue Möglichkeiten für Marketing und Werbung.

Eine neu konzipierte Anlage im RKW-Werk in Petersaurach erlaubt es nun nicht nur wie bisher in sehr hoher Stückzahl per Flexodruck, sondern auch in sehr kleinen Auflagen sehr individuelle und qualitativ hochwertige Druckbilder auf Backsheetfolien zu übertragen.

„Im Prinzip ist das wie beim Bürodrucker. Hier können praktisch alle denkbaren Ideen in kurzer Zeit von einer digitalen Vorlage – sei es ein PDF, Bitmap oder ähnliche Formate – umgesetzt werden“, sagt Robert Koplin, Leiter R&D und Anwendungstechnik Hygiene bei RKW. Die Anlage eröffnet bisher unerreichbare Flexibilität in der Motivvielfalt. Sind derzeit zwei sich abwechselnde Motive in einem Windelbeutel üblich, können mit der Digitaldrucktechnik hunderte verschiedener Druckbilder realisiert werden. Für die Hersteller von Babywindeln beispielsweise ergeben sich hier viele Chancen für Werbe- und Marketingaktionen.

Nächste olympischen Spiele – warum nicht Bilder sämtlicher Disziplinen abdrucken? Fußball-Weltmeisterschaft – Bilder der Stadien? Der Fantasie der Marketeers sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Erste Muster konnten Kunden der RKW vergangene Woche exklusiv auf der Index 2021 in Genf in Augenschein nehmen, die Resonanz war sehr positiv.
 

Weitere Informationen zu RKW finden Sie unter: www.rkw-group.com.

Bild

 

Bildunterschrift
Mit Digitaldruck kann RKW jetzt Babywindeln auch in sehr individuellen Motiven gestalten.

Die RKW-Gruppe

Die RKW-Gruppe ist ein unabhängiges Privatunternehmen mit Hauptsitz in Mannheim (Deutschland) und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösungen. RKW ist Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränkeindustrie und Verpackungen für pulvrige Güter. Weiterhin liefert das Unternehmen Folien und Vliesstoffe für Medizinanwendungen, für die chemische und weiterverarbeitende Industrie sowie für den Bausektor. Die nachhaltigen Kunststofffolien der RKW-Gruppe ermöglichen es ihren Kunden, das tägliche Leben von Verbrauchern weltweit zu verbessern.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte RKW einen Gesamtumsatz von rund 784 Millionen Euro. Rund 3.000 Mitarbeiter an weltweit 19 RKW-Standorten verarbeiten jährlich rund 350.000 Tonnen Kunststoffe. Gemäß dem Firmenslogan „When excellence matters“ setzt das 1957 gegründete Unternehmen dabei auf herausragende Leistungen in Qualität und Service. Respekt und Zuverlässigkeit sind die Kernwerte von RKW und bilden die Basis des Unternehmenserfolgs.

rkw-group.com | LinkedIn | XING | Facebook

 

Presse-Kontakt

RKW SE
Stephan De Maria
Media Relations
Havellandstraße 8
68309 Mannheim
T +49 (0)621 -18 038 139

Stephan.demaria@rkw-group.com