Newsroom - RKW Gruppe
img

Net Zero Carbon Cement Bag überzeugt nachhaltig - Mannheim, 29. September 2021 – Die RKW Gruppe hat die Supplier Innovation Challenge des Zementherstellers Tarmac gewonnen. Ausschlaggebend für den Erfolg war die Nachhaltigkeitsleistung der Net Zero Carbon Cement Bag, die auf der ProVent-Lösung basiert. Tarmac ist eines der führenden Unternehmen für nachhaltige Baustoffe, Straßenbau und Bauprodukte in Großbritannien.

Bei der Herstellung von Zement fallen weltweit rund 2,8 Milliarden Tonnen CO2 an – das sind fast acht Prozent aller Emissionen. Entsprechend groß ist Beitrag, den die Branche zum Erreichen der Klimaziele leisten kann. Grund genug für Tarmac, seine Lieferanten zu einer Innovation Challenge aufzurufen. Ziel auch hier: Ideen identifizieren, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen beitragen können.

Insgesamt beteiligten sich 174 Geschäftspartner des britischen Unternehmens aus unterschiedlichen Branchen an der Challenge. Klarer Sieger war am Ende aber die Net Zero Carbon Cement Bag von RKW. „Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Challenge. Wir wissen das wirklich zu schätzen. Wir haben viel daraus gelernt“, sagt Mark Beech-Griffiths, Category Manager Tarmac Building Components.

Ausschlaggebend für den Erfolg waren mehrere Faktoren. Zum einen wurde der Anteil an Rezyklat bei der Herstellung der FFS-Säcke auf 50 Prozent erhöht und zusätzlich sogenanntes Green-PE eingesetzt, das eine positive CO2-Bilanz hat –  und zwar ohne Qualitätseinbußen. Zum anderen ist ProVent nach der Nutzung vollständig wiederverwertbar. Und schließlich trug auch die Tatsache zum Erfolg bei, dass bei der Produktion selbst seit 2020 ausschließlich Energie aus erneuerbaren Quellen benutzt wird.

Der Erfolg bei der Challenge wird für RKW auch zum Geschäftserfolg, denn die Net Zero Carbon Cement Bag wird am Standort Echte hergestellt. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Innovation bei unserem Kunden Tarmac so gut angekommen ist. Diese Auszeichnung ermutigt uns weiter in nachhaltig bessere Produkte und Lösungen zu investieren“, freut sich Xavier Bories-Azeau, Director Sales Industrial Packaging.