Karriere: FAQ & Ihre Fragen

Hier finden Sie häufige Fragen rund ums Thema Jobs und Bewerbung bei RKW und die Antworten aus unserer Personalabteilung. In den FAQ haben Sie „Ihr“ Thema noch nicht gefunden? Dann senden Sie uns einfach Ihre Frage, wir beraten Sie gerne persönlich.

  • Ihre Bewerbung bei RKW
  • Warum RKW?
  • Duales Studium
  • Praktikum und Werkstudententätigkeit
  • Ausbildung bei RKW
  • Aushilfe und Ferienjobs
  • Sonstiges
  • Sie haben eine Frage zu Ihrer Bewerbung?

Ihre Bewerbung bei RKW

Wie bewerbe ich mich?

Alle unsere zu besetzenden Stellen finden Sie im Jobportal auf unserer Karriereseite. Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Anschreiben und relevanter Zeugnisse auf unserem Bewerbungsportal hoch.

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Zunächst gibt es eine Eingangsbestätigung, dann folgt die Prüfung der Unterlagen durch die Personalabteilung und den zukünftigen Vorgesetzen. Wir melden uns sehr zeitnah bei Ihnen, trotzdem bitten wir Sie um etwas Geduld: Wir wollen das gründlich tun und das kann manchmal etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Bei einer Bewerbung geht es immer auch um ein gegenseitiges Kennenlernen. Nicht nur wir als RKW möchten Sie bestmöglich kennenlernen, sondern wir möchten uns auch als Unternehmen so transparent wie möglich präsentieren, sodass beide Seiten einen guten Eindruck voneinander bekommen.

Deswegen setzen wir auf einen mehrstufigen Prozess. Sie erhalten zunächst die Einladung zu einem Telefon- oder Skype Interview. An diesen Gesprächen nimmt neben der Personalabteilung (HR) der jeweils zuständige Fachbereich teil. Der nächste Schritt im Bewerbungsprozess ist dann ein persönliches Gespräch an einem unserer Standorte – ebenfalls mit HR, dem Fachbereich und ggf. Kollegen oder Kolleginnen aus dem Team.

Warum RKW?

Die Dynamik eines Global Players mit der DNA eines Unternehmens in Familienbesitz – das ist RKW. Wir sind ein großes, mehr als 3000 Kolleginnen und Kollegen starkes Team an weltweit 19 Standorten. Bei uns gibt es keine Jobs, sondern echte Aufgaben – für Berufsanfänger genauso wie für Fach- und Führungskräfte. Bei uns werden Sie zum Weltentdecker. Sie werden gefördert und können sich vielfältig entwickeln: Bei Ihnen vor Ort oder international, an einem unserer Standorte weltweit. Dafür stehen auch unsere Leadership Standards - Wir entwickeln unsere Talente

Duales Studium

Welche Vorteile hat ein Duales Studium?

Ein Duales Studium verbindet die Ausbildung an der Hochschule direkt mit der praktischen Umsetzung bei RKW.

Mit einem Dualen Studium bei RKW steigst du direkt in deine Karriere ein. Du lernst mit 100 Prozent Praxisbezug, knüpfst wichtige Kontakte und stellst Weichen für deine berufliche Zukunft. Es gibt je nach RKW-Standort verschiedene Möglichkeiten, wie das Duale Studium abläuft: Entweder du absolvierst abwechselnd je drei Monate im Unternehmen und an der Hochschule. Oder es gibt in jeder Woche bestimmte Tage, die für das Studium reserviert sind.

An der Hochschule studierst du in kleinen Kursen und erarbeitest die Studieninhalte in Workshops und Seminaren. du lernst von ausgewiesenen Experten mit langjähriger betrieblicher Erfahrung. Du vertiefst die theoretischen Inhalte, die du an der Dualen Hochschule kennen gelernt hast, später in der praktischen Phase im Unternehmen. Mit einem Dualen Studium erwirbst du nicht nur fachlich in kürzester Zeit alle notwendigen Kenntnisse auf höchstem Niveau, sondern entwickelst dich auch persönlich weiter und stärkst deine sozialen Kompetenzen. Damit erhältst du frühzeitig eine qualifizierte und industrieweit anerkannte Vorbereitung für Fach- und Führungsaufgaben im Unternehmen.

Welche Studiengänge bietet RKW im Dualen Studium an?

Am Standort Michelstadt wird der Studiengang BWL, Fachrichtung Industrie, in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach angeboten. Zur Vorbereitung auf das Duale Studium gibt es die Möglichkeit, ein „0. Semester“ an der DHBW Mosbach zu absolvieren. Mehr Informationen findest du hier.

Am Standort Echte kannst du die Abschlüsse Bachelor of Administration (Partner Berufsakademie Göttingen) und Bachelor of Engineering (Hochschule Hannover) erwerben. Mehr Informationen findest Du hier.

Am Standort Petersaurach wird Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Supply Chain Management in Industrie und Handel angeboten. Als Abschluss erwirbst Du einen Bachelor of Arts. Mehr Informationen findest Du hier.

Wie ist das Duale Studium organisiert?

Bei einem Dualen Studium am Standort Michelstadt absolvierst du abwechselnd je drei Monate bei RKW und an der DHBW Mosbach.

Am Standort Echte gibt es in jeder Woche bestimmte Tage, die für das Studium vorgesehen sind.

Auf dem Weg zum Abschluss Bachelor of Administration durchläufst du bei RKW die Abteilungen Einkauf, Versand, Produktionsplanung und-steuerung, Vertrieb, Controlling und Personal. Dabei wirst du mit allen Aufgaben vertraut gemacht und übernimmst diese schnell selbstständig. Neben der praktischen Ausbildung absolvierst du ein anspruchsvolles Studium an der Berufsakademie in Göttingen. Nach zwei Jahren wird bereits die Prüfung zum Industriekaufmann vor der IHK abgelegt. Innerhalb von drei Jahren erwirbst du so zwei anerkannte Ausbildungsabschlüsse.

Wenn du Bachelor of Engineering werden willst, absolvierst du ein Studium mit der Fachrichtung Produktionstechnik an der Hochschule Hannover. Parallel zum ersten Studienabschnitt machst du eine zweijährige Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w), die mit der Prüfung vor der IHK abgeschlossen wird. Ab dem fünften Semester (2. Studienabschnitt) studierst du in Vollzeit und schreibst im Anschluss deine Bachelorarbeit bei uns im Unternehmen. Innerhalb von dreieinhalb Jahren erwirbst du so zwei anerkannte Ausbildungsabschlüsse.

Am Standort Petersaurach sind neben 20 Stunden in der Praxis pro Woche auch 20 Stunden Studium an der Internationalen Berufsakademie Nürnberg vorgesehen.

Habe ich eine/n festen Betreuer/in bei RKW?

Es gibt eine Gruppe an Ausbildern bei RKW, die die jeweiligen Fachbereiche betreuen. Wenn du deinen Schwerpunkt in einen Bereich festgelegt hast, bekommst du einen festen Betreuer in jedem Bereich zugeteilt.

Zu welchen Terminen startet das Duale Studium bei RKW?

Die Starttermine sind vom Standort abhängig. An den Standorten Michelstadt und Petersaurach beginnt das Duale Studium jeweils am 1. Oktober. In Echte bereits am 1. August.

Arbeitet RKW mit bestimmten Hochschulen zusammen?

Partner des Standorts Michelstadt ist die DHBW Mosbach. Der Standort Echte arbeitet mit der Berufsakademie Göttingen und der Hochschule Hannover zusammen. Beim Standort Petersaurach findet der Studienteil an der Internationalen Berufsakademie Nürnberg statt.

Was sind die Voraussetzungen für ein Duales Studium?

Folgende Qualitäten sind die optimale Voraussetzung für ein Duales Studium bei RKW:

  • Allgemeine Hochschulreife mit guten bis sehr guten Noten, insbesondere in Mathe, Deutsch und Englisch
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Motivation, Lernbereitschaft und Kommunikationsvermögen
Bekomme ich während des Dualen Studiums ein Gehalt?

In allen RKW-Standorten wird im Rahmen des Dualen Studiums eine monatliche Ausbildungsvergütung gezahlt. Dazu übernimmt RKW mögliche Studiengebühren.

Wie lange dauert ein Duales Studium?

Das Duale Bachelor-Studium dauert je nach Fachrichtung drei bis dreieinhalb Jahre. Danach kannst du direkt in die Karriere einsteigen oder z. B. ein Masterstudium anschließen.

Praktikum und Werkstudententätigkeit

Gibt es bei der RKW die Möglichkeit während des Studiums Berufserfahrung zu sammeln?

Ja, wir bieten Werkstudententätigkeiten und Praktika an unseren unterschiedlichen Standorten an. Die vakanten Stellen sind auf unserer Karriereseite ausgeschrieben. Falls Du keine passende Stelle findest, kannst Du dich gerne auch initiativ über die Karriereseite bei uns bewerben.

Gibt es als Werkstudent die Möglichkeit in den Semesterferien Vollzeit zu arbeiten?

Ja, es gibt die Möglichkeit während der vorlesungsfreien Zeit Vollzeit zu arbeiten. Genaueres dazu sprichst Du dann in dem Fall mit Deinem/Deiner Vorgesetzten ab.

Ausbildung bei RKW

An welchen Standorten bildet RKW aus?

RKW bildet an den Standorten Petersaurach, Michelstadt, Wasserburg, Gronau/Nordhorn und Echte aus.

Welche Ausbildungsberufe bietet RKW an?

Hier findest du eine Liste aller Ausbildungsberufe bei RKW.

Wann muss ich mich bewerben?

Jeder RKW Standort hat unterschiedliche Termine, an denen deine Bewerbung vorliegen muss. Falls du keine Angaben auf der Stellenausschreibung findest, Frag bitte konkret über unser Kontaktformular nach.

Wie läuft die Azubi-Bewerbung bei RKW ab?

Nachdem deine vollständige Bewerbung über unser Karriereportal bei uns eingegangen ist, gibt es ein persönliches Interview. Anschließend kannst du noch einen Probetag bei RKW absolvieren. So können beide Seiten perfekt herausfinden, ob eine Ausbildung bei RKW Sinn macht.

Junge Frauen in Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT): Welche Chancen habe ich bei RKW?

Du hast sehr gute Chancen! In jedem Beruf werden bei uns alle, unabhängig vom Geschlecht, ausgebildet, denn bei uns zählen die Leistung und deine Motivation.

Worauf kommt’s bei meiner Bewerbung bei RKW an?

Es ist wichtig, vollständige Bewerbungsunterlagen mit einem überzeugenden Anschreiben, deinem Lebenslauf und den letzten Zeugnissen einzureichen. Besonders punkten kannst du zudem mit Praktikumsbeurteilungen.

Was erwartet mich am ersten Ausbildungstag?

Wir kümmern uns bei RKW vom ersten Ausbildungstag an um dich. In den sogenannten Einführungstagen bekommst du alle nötigen Informationen wie deinen Ausbildungsplan, lernst dich im Betrieb zu orientieren und kannst dich mit anderen Azubis vernetzen. Zudem bekommst du an einigen Standorten auch einen Paten/eine Patin, die bei Fragen oder Problemen jederzeit angesprochen werden können.

Habe ich eine/n feste/n Ausbilder/in?

Ja, es gibt immer einen festen Ausbilder! Egal, welchen Ausbildungsberuf du gewählt hast.

Wann und wo habe ich Berufsschule?

Das ist je nach Ausbildungsberuf und Standort unterschiedlich.

Nach der Ausbildung: Wie kann ich bei RKW Karriere machen?

RKW bildet mit dem Ziel einer späteren Übernahme in eine feste Beschäftigung aus! Für viele unserer Kolleginnen und Kollegen war die Ausbildung bei RKW der Start einer tollen Karriere. Wir unterstützen zum Beispiel nach deiner Ausbildung sinnvolle, berufsbegleitende Qualifikationen als Meister, Techniker oder Fachwirt Viele unserer heutigen Führungskräfte bei RKW haben ihre berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung bei uns begonnen.

Aushilfe und Ferienjobs

Welche Jobs gibt’s bei RKW für Aushilfen und Schüler/innen?

RKW bietet an verschiedenen Standorten Aushilfs- und Ferienarbeiten zur Unterstützung der Stamm-Mannschaft in sehr vielen Arbeitsbereichen an. Ein Ferienjob ist vor allem dann hilfreich, wenn man später einmal eine Ausbildung oder ein Duales Studium bei RKW absolvieren will. Am besten du bewirbst dich initiativ an deinem Wunschstandort.

Muss ich schon bestimmte Kenntnisse haben?

Je nach Einsatzbereich sind technisches Verständnis, Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen und Grundkenntnisse der Arbeit am PC von Vorteil. Auch gute englisch Kenntnisse sind in dem ein oder anderen Bereich hilfreich. In jedem Fall solltest du Freude an der praktischen Arbeit mitbringen.

Lerne ich auch etwas im Ferienjob bei RKW?

Natürlich! Du sammelst wertvolle praktische Erfahrungen: Je nach Einsatzgebiet zum Beispiel in kaufmännischen Tätigkeiten oder in der Bedienung von Anlagen.

Ich möchte im Job viel von der Welt sehen. Bin ich bei RKW richtig?

Definitiv. RKW hat Standorte in Europa, Afrika, Asien und Amerika. Eine enge Zusammenarbeit zwischen den Standorten findet nicht nur digital statt, sondern auch vor Ort. Wir erwarten, dass du gerne Auslandserfahrung sammelst – und mit RKW-Professionals weltweit unser Kompetenz-Netzwerk für die Zukunft knüpfst.

Trainee oder Direkteinstieg nach dem Studium: Wie läuft’s bei RKW?

Bei RKW kannst du nach dem Studium direkt in die Karriere einsteigen – oder zunächst als Trainee Erfahrungen vertiefen. In jedem Fall locken nicht nur interessante Aufgaben und Einsätze im Ausland. Wir sichern auch eine intensive, individuell auf dich zugeschnittene Einarbeitung (Direkteinstieg) bzw. ein hochqualifiziertes zweijähriges Trainee Programm an.

Hier erfährst du mehr über deinen RKW-Karrierestart nach dem Studium.

Sonstiges

Ihre Fragen zum Bewerbungsprozess

In den Stellenanzeigen sind E-Mail-Adressen angegeben. Alternativ können Sie direkt über career@rkw-group.com mit uns in Kontakt treten.

Stichwort Initiativ- und Mehrfachbewerbungen

Beides ist möglich. Wir freuen uns sehr über Initiativbewerbungen – deshalb sind in unserem Jobportal entsprechende „Stellen“ an den jeweiligen Standorten ausgeschrieben. Sollten Sie sich für einen Einstieg im Ausland interessieren, dann teilen Sie uns das bitte in Ihrem Anschreiben mit. Und natürlich ist es auch möglich, sich auf mehrere Stellen parallel zu bewerben.

Welche Studiengänge sind besonders gefragt?

Bei RKW stehen Ihnen prinzipiell auch ohne Studienabschluss alle Türen offen. Wir bewerten individuell, welches Gesamtpaket Sie an beruflichen Erfahrungen mitbringen. Nichtsdestotrotz sind folgende Studiengänge sehr stark bei uns gefragt: Informatik, Ingenieurswissenschaften, Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik, Wirtschaftswissenschaften, BWL, Jura, VWL, Sozialwissenschaften.

Welche Möglichkeiten gibt es, als Mitarbeiterin/Mitarbeiter internationale Erfahrungen zu sammeln?

Als global agierendes Unternehmen gehört die Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg bei uns zum Arbeitsalltag – was nicht heißt, dass jeder Mitarbeiter die ganze Welt bereisen muss. Tatsächlich findet der Austausch in den meisten Fällen elektronisch – zum Beispiel über Videokonferenzen – statt. Wer allerdings gerne Auslandserfahrungen sammeln möchte, findet in RKW einen Arbeitgeber mit 19 Standorten in Nordamerika, Europa, Nordafrika und Asien – das heißt es gibt reichlich Opportunitäten, gemeinsam zu wachsen.

.

Sie haben eine Frage zu Ihrer Bewerbung?

Kontaktieren Sie uns, wir setzen uns gerne persönlich mit Ihnen in Verbindung. Bitte füllen Sie das Formular aus (Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben). Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.