Datenschutzinformationen nach Art. 13 DSGVO
für die Website der RKW Group (www.rkw-group.com)

 

1. Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher i.S.v. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO ist die:

RKW SE
Headquarters
Havellandstraße 8
68309 Mannheim

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

RKW SE
Datenschutz
Havellandstraße 8
68309 Mannheim
data.protection@rkw-group.com

3. Datenkategorien und Verarbeitungszwecke

3.1. Aufruf und informatorische Nutzung der Website
Mit jedem Aufruf dieser Website werden durch Ihren Browser automatisch folgende Daten an unseren Website-Server gesendet: Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs auf die Website; Website/Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL); Ihr Browsertyp mit Version; die Unter-Websites, die Sie ansteuern.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird Ihre IP-Adresse anonymisiert.

Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt, um unsere Website zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit, Sicherheit und Stabilität unserer Website und angeschlossenen IT-Systeme zu gewährleisten und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die o.g. Daten werden gelöscht, sobald die Inanspruchnahme des Dienstes (Nutzung der Website) endet.

3.2. Verwendung unseres Kontaktformulars
Sie können mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung treten. In dem Kontaktformular werden folgende Daten von Ihnen abgefragt: Firma, Vorname, Nachname, Straße (optional), PLZ/Ort (optional), Land, E-Mail, Telefon (optional). In dem Kontaktformular müssen Sie noch Ihr Themengebiet auswählen und Ihre Bemerkung (Freitextfeld) abgeben.

Nutzen Sie unser Kontaktformular, werden Ihre o.g. Daten von uns zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

3.3. Registrierung für unser Media Center (Mediathek)
Falls Sie im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit tätig sind, können Sie sich auf unserer Website registrieren, um einen vollständigen Zugang zu unserem Media Center (Mediathek) zu erhalten. Im Rahmen der Registrierung werden folgende Daten von Ihnen abgefragt: Benutzername, Vorname, Nachname, Name des Mediums, Position/Funktion, E-Mail-Adresse, Passwort.

Diese Daten werden zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit verarbeitet.

Sie können jederzeit die Löschung der o.g. Daten auslösen. Diese Daten werden aber spätestens nach dem Löschen Ihres Media Center-Nutzer-Accounts gelöscht.

3.4. Verwendung von Cookies
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien und enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Beim Erstbesuch unserer Website fragen wir Sie, mit dem Einsatz welcher Cookies Sie einverstanden sind: „Essential“-Cookies (technisch notwendige Cookies), „Statistics“ (Cookies zur statistischen Auswertung der Website-Benutzung) und „External Media“-Cookies (Cookies, die bei der Einbindung von externen Medien gesetzt werden). Sie können auch dem Einsatz aller Cookies zustimmen („Alle akzeptieren“) oder aber im Rahmen der Funktion "Datenschutzeinstellungen"→" Individuelle Datenschutzeinstellungen (inkl. Widerrufsmöglichkeit)" des Cookie-Banners, der Ihnen angezeigt wird, im Einzelnen die konkreten Cookies auswählen, hinsichtlich deren Sie Ihre Einwilligung abgeben. Diese individuellen Datenschutzeinstellungen inklusive der Möglichkeit zum Widerruf, können Sie auch jederzeit in der Fußzeile („Footer“) unserer Website unter „Cookie Einstellungen ändern“ aufrufen.

3.4.1. Technisch notwendige Cookies (Essentials)
Wir verwenden auf unserer Website folgende technisch notwendige Cookies:

a. Borlabs Cookie

Wir setzen das technisch notwendige Cookie Borlabs unseres Dienstleisters Borlabs – Benjamin A. Bornschein ein, das Ihre Cookie-Einwilligungen, die Sie beim Erstbesuch dieser Website gegeben haben, speichert und dokumentiert. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben. Das Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogene Daten.

Durch das Borlabs Cookie werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Wird unsere Website aufgerufen, werden folgende Daten an Borlabs Cookie übermittelt: Ihre Einwilligung bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung zum Setzen von Cookies, ein von Borlabs Cookie gesetztes Cookie in Ihrem Browser, die Cookie-Laufzeit und -Version, Domain und Pfad der WordPress Website und die UID. Die UID ist eine per Zufall generierte ID und kein personenbezogenes Datum.

Die erfassten Daten werden nach einem Jahr ab Ende der Nutzung der Website gelöscht, wenn Sie uns nicht früher zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/.

Der Einsatz des Borlabs Cookies erfolgt, um die erforderlichen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen und zu dokumentieren.

b. WordPress Login

Wir setzen auf unserer Website das Login-Cookie von WordPress ein zur Authentifizierung der Website-Besucher, die sich auf unserer Website einloggen möchten. Das WordPress-Login-Cookie ist ein Session-Cookie, das die Authentifizierungsdaten (Benutzername/E-Mail-Adresse und Passwort) des Website-Besuchers verarbeitet und das, nach dem Schließen des Browsers gelöscht wird. Dieses Cookie wird für jede Session erstellt, bei der sich ein Website-Besucher auf unserer Website einloggt. Das können insbesondere Website-Besucher sein, die im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit tätig sind und einen vollständigen Zugang zu unserem Media Center (Mediathek) haben.

Sie können unsere Website auch ohne Cookies besuchen. Wenn Sie Cookies nicht nutzen möchten, können Sie diese in Ihrem Browser vollständig deaktivieren oder einschränken. Dies kann aber zu Funktionseinschränkungen unserer Website führen.

Die folgende Liste bietet weitere Informationen zum Deaktivieren oder Verwalten Ihrer Cookie-Einstellungen im von Ihnen verwendeten Browser:

Google Chrome:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl

Firefox:
https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Internet Explorer:
http://windows.microsoft.com/en-GB/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari:
http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

3.4.2. Verwendung von weiteren Cookies
Neben den technisch notwendigen Cookies setzen wir auf unserer Website auch weitere Cookies ein („Statistics“- und „External Media“-Cookies), wenn Sie hierzu eingewilligt haben. Im Einzelnen sind es folgende Cookies:

a. Google Analytics (Statistics)
Wenn Sie über den Einsatz von Google Analytics einwilligen, nutzen wir Google Analytics, ein Dienst von Google Irland Ltd. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten verarbeitet: Angaben zur regionalen Herkunft und zu Ihrem Betriebssystem sowie dem Endgerät, mit welchem auf die Website zugegriffen wird; verweisende Website bzw. Netzwerk, aus dem Sie kommen; Zielseiten; Klickpfaden; Absprungraten und die Verweildauer auf einzelnen Unterseiten.

Mittels dieser Informationen erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und sind dadurch in der Lage unser Angebot stetig zu verbessern.

Auf unserer Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird.

Die o.g. Daten werden nach zwei Jahren ab Ende der Nutzung der Website gelöscht, wenn Sie uns nicht früher zur Löschung auffordern bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Ihre Einwilligung können Sie hier jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen: Cookie Einstellungen ändern . Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

b. Social Wall von Juicer (External Media)
Wenn Sie über den Einsatz von Social Wall (Juicer) einwilligen, integrieren wir auf unserer Website eine Social Wall von unserem Dienstleister Jucier.io, Inc. Dieser Dienst bietet die Möglichkeit, Social Media-Aktivitäten zu der RKW-Group gebündelt in einem Social Feed auszuspielen und diesen als Social Wall auf unserer Website zu integrieren. Hierbei besteht die Möglichkeit, Beiträge von Instagram, Twitter und zahlreichen weiteren Social Media-Kanälen Hashtag-basiert einzubinden oder alternativ alle Beiträge eines Accounts (Instagram, Twitter etc.) auf der Social Wall auszuspielen. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten der Website-Besucher verarbeitet. Die Social Wall ist für jedermann, also auch für Personen, die nicht bei Instagram, Twitter etc. angemeldet sind, abrufbar.

Ihre Einwilligung können Sie hier jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen: Cookie Einstellungen ändern

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Juicer finden Sie unter https://www.juicer.io/privacy

c. Google Maps (External Media)
Wenn Sie über den Einsatz von Google Maps auf unserer Website einwilligen, binden wir den Online-Kartendienst unseres Dienstleisters Google Inc. ein, um Ihnen die einfache geographische Auffindbarkeit unseres Unternehmens zu ermöglichen und gegebenenfalls die Anfahrt zu erleichtern.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Besuchs auf unserer Webseite, Internetadresse oder URL unserer Webseite, IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Die erfassten Daten werden nach einem Jahr ab Ende der Nutzung der Website gelöscht, wenn Sie uns nicht früher zur Löschung auffordern bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Ihre Einwilligung können Sie hier jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen: Cookie Einstellungen ändern. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

d. Vimeo
Wenn Sie über den Einsatz von Vimeo einwilligen, binden wir auf unserer Website Videos unseres Dienstleisters Vimeo LLC ein.

Wenn Sie eine mit einem Vimeo-Video ausgestattete Unterseite unserer Website aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Unterseiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo haben. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Die o.g. Daten werden nach zwei Jahren ab Ende der Nutzung der Website gelöscht, wenn Sie uns nicht früher zur Löschung auffordern bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Ihre Einwilligung können Sie hier jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen: Cookie Einstellungen ändern. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://vimeo.com/privacy.

3.5. Verwendung vom Plugins

3.5.1 WPML
Auf unserer Website verwenden wir das Sprachplugin WPML von dem Anbieter OnTheGoSystems Limited, um eine deutsche und englische Sprachversion der Website anbieten zu können. WPML speichert die von Ihnen auf der Website ausgewählte Sprache, damit beim Seitenwechsel wieder die gleiche Sprache angezeigt werden kann.

Die erfassten Daten werden nach 2 Jahren ab Ende der Nutzung der Website gelöscht.
Weitere Angaben zum WPML-Plugin finden Sie unter https://wpml.org/documentation/support/browser-cookies-stored-wpml.

3.5.2. iThemes Security
Zum Schutz vor externen Angriffen durch Hacker und Bots setzen wir das WordPress Plugin iThemes Security unseres Dienstleisters iThemes Media LLC ein. Dieses Plugin speichert die IP-Adresse der Website-Besucher, die Benutzerkennung angemeldeter Website-Benutzer (Website-Besucher, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit tätig sind und für unser Media Center registriert sind) und der Benutzername bei Login-Versuchen, um bösartige Aktivitäten aufzuspüren und die Website vor bestimmten Arten von Angriffen zu schützen. Beispiele der aufgezeichneten Ereignisse beim Login-Vorgang sind: Login-Versuche, Logout-Anfragen, Anfragen für verdächtige URLs, Veränderungen am Site-Inhalt und Passwort-Updates. Diese Daten werden innerhalb von 14 Tage nach Ende der Nutzung der Website gelöscht.

3.5.3. Download Monitor

Zur Verwaltung der Downloads nutzen wir auf unserer Seite das WordPress Plugin Download Monitor. Das Plugin ist so eingestellt, dass keinerlei personenbezogene Daten verarbeitet werden.

4. Rechtsgrundlagen

Soweit wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung haben, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Unsere berechtigten Interessen sind:

  • Bereitstellung der aufgerufenen Inhalte der Website, der Optimierung der Website und der Systemsicherheit und -stabilität sowie der Abwehr und Verfolgung von Cybersecurity-Angriffen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitstellung einer deutschen und einer englischen Version der Website
  • Datenschutzkonforme Dokumentation von Einwilligungen.

Soweit es erforderlich ist, dass wir für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen personenbezogene Daten verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Soweit es erforderlich ist, dass wir personenbezogene Daten verarbeiten, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Soweit keine gesetzliche Rechtsgrundlage vorliegt, bitten wir um Ihre Einwilligung. Soweit Sie eine Einwilligung erteilen ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.

Soweit wir Auftragsverarbeiter einsetzen, basiert die Datenverarbeitung auf einem Vertrag nach Art. 28 DSGVO.

5. Kategorien von Empfängern

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten regelmäßig an folgende Empfänger mit Sitz in der EU / dem EWR:

 

Art der DienstleistungDienstleisterSitz des Dienstleisters
Hosting und Pflege der WebsiteStrato AG, Pascalstraße 10 10587 BerlinDE
Werbung und MarketingSmack Communications GmbH, Kurfürstendamm 194, Im Haus Cumberland, 10707 BerlinDE
Webanalyse Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland IRL

 

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten regelmäßig an folgende Empfänger mit Sitz in einem Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO:

 

Art der DienstleistungDienstleisterSitz des Dienstleisters
Online-KartendienstGoogle Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USAUSA
Video-PlattformVimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USAUSA
Verhinderung von Brute Force AttackeniThemes Media LLC, 1720 S. Kelly Ave. Edmond, Oklahoma 73013, USA USA
AuthentifizierungsdienstWordPress Foundation 660 4th Street Nr. 119, San Francisco, California 94107USA

 

Wir übermitteln personenbezogene Daten in Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO nur an Dienstleister, die geeignete Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO anbieten.

6. Rechte der betroffenen Person

Als betroffene Person können Sie nachfolgende Rechte ausüben, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen. Bitte nutzen Sie die oben unter Ziff. 1. und 2. angegebenen Kontaktdaten:

Recht auf Auskunft über verarbeitete Daten gem. Art. 15 DSGVO: Sie haben das Recht, in angemessenen Abständen von uns Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Auskunft erstreckt sich auf die Frage, ob RKW SE personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert hat und u.a. um welche Daten es sich handelt und zu welchen Zwecken die Daten verarbeitet werden. Auf Verlangen stellt RKW SE Ihnen eine Kopie der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung.

Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO: Darüber hinaus haben Sie das Recht, von RKW SE die Berichtigung falsch gespeicherter Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, von RKW SE die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wir sind zur Löschung u.a. verpflichtet, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen haben oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO: Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dazu gehört, dass Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Ihren Einwand überprüfen müssen. In dem Fall dürfen Ihre Daten von uns, mit Ausnahme der Speicherung, nicht weiterverarbeitet werden, bis die Frage der Richtigkeit geklärt ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO: Sollten Sie zu einem anderen Dienstanbieter wechseln wollen, haben Sie das Recht, dass wir die Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format an Sie herausgeben oder – nach Ihrer Wahl – an einen Dritten übertragen.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit auf demselben Wege widerrufen, auf dem Sie sie erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO: Sie können der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen, wenn die Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen erfolgt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO: Sie haben das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder an die für RKW SE zuständige Aufsichtsbehörde (Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart) wenden.